Selketalrunde 2019
Es ist der 29. Tag der Einheit. Wir feiern ihn mit einer Wanderung im Selketal. Wir starten vom Parkplatz Selketalmühle und laufen erst einmal flach durch das Selketal. An der Schutzhütte Mettenberg gibt es für heute den ersten Stempel der Harzer Wandernadel, die #203. Dann geht es im Tal weiter, bis wir direkt unter der Burg Falkenstein sind. Rechts weg. Gibt es diesen Weg wirklich noch? Eine Menge Bäume liegen quer und es ist ziemlich steil. Oben angekommen sehen wir die Karavane ziehen. Auf der Burg Falkenstein ist Mittelalterfest und die Massen marschieren und fahren an. Wir holen uns den Stempel #200 und einen Geocache, dann lassen wir die Menge alleine. Hungrig machen wir in einer Schutzhütte Rast. Die Rucksäcke sind voll und niemand leidet Not. Sehr cool. Zurück geht es oberhalb des Selketals zur Burgruine Anhalt und der Stempelstelle 197. Kurz vor den Autos mussten wir noch einmal rasten. Weil wir müde waren? Nein, weil wir noch so viel in unseren Rucksäcken hatten :-). Es war toll mit euch. zur Mairadtour -->
Jedes Jahr ein Treffer